TESTREVOLUTION DATENSCHUTZRICHTLINIE

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt die Art und Weise der Verarbeitung personenbezogener Daten durch TestRevolution sp. Zoo, dh den Administrator der Website testrevolution.io (im Folgenden als "TestRevolution" bezeichnet).

Diese Richtlinie ist informativ und erfüllt die Informationspflichten, die dem für die Verarbeitung Verantwortlichen von der DSGVO auferlegt wurden, d. H. Die Verordnung 2016/679 vom 27. April 2016 über den Schutz von Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie über den freien Datenverkehr und die Aufhebung der Richtlinie 95 / 46 / EG (Allgemeine Datenschutzverordnung).

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten implementiert TestRevolution alle Anforderungen, die sich aus den Entwicklerprogrammrichtlinien von Google LLC ergeben. Die installierte Erweiterung gewährleistet die vollständige Sicherheit der über sie verarbeiteten personenbezogenen Daten.

.

PERSÖNLICHER DATENVERWALTER
Der Administrator der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten ist TestRevolution sp. Z oo mit Sitz in Tarnowskie Góry (42-600), Ul. Gliwicka 35, eingetragen im Register of Entrepreneurs des National Court Register des Bezirksgerichts in Gliwice, 10. Handelsabteilung des National Court Register unter der KRS-Nummer: 0000832174, NIP: 6452563868, REGON: 385150770, mit einem Grundkapital von 50.000 PLN.
Der Kontakt mit TestRevolution als Administrator personenbezogener Daten kann insbesondere per E-Mail über die E-Mail-Adresse info@testrevolution.io oder per Post an die in Punkt 1.1 angegebene Adresse erfolgen. über.

VERFAHREN ZUR DATENVERARBEITUNG
Zweck und Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten richten sich nach dem Umfang der von Ihnen ausgefüllten Einwilligungen und Daten, die Sie über das entsprechende Formular übermittelt haben.
Die Verarbeitung personenbezogener Daten kann Ihren Namen, Nachnamen, E-Mail-Adresse, Privatadresse, Korrespondenzadresse, IP-Nummer, Telefonnummer, Steueridentifikationsnummer, REGON-Nummer, Firmenname, Google-, Github-, Microsoft-Identifikatoren und Zahlungskartendaten betreffen (nur zum Zweck der Implementierung Zahlungen).
Es ist auch möglich, Ihre personenbezogenen Daten so zu verarbeiten, dass Sie sie im Rahmen der von TestRevolution bereitgestellten Funktionen freiwillig eingeben. Aus diesem Grund bitten wir Sie, während der Tests keine authentischen persönlichen Daten oder personenbezogenen Daten Dritter einzugeben. Gleichzeitig möchten wir Sie darüber informieren, dass die Daten nur verarbeitet werden, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Tests durchzuführen und deren Ergebnisse zu überprüfen.

Ihre persönlichen Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:
Erfüllung von Verpflichtungen aus gesetzlichen Bestimmungen - Rechtsgrundlage ist die gesetzliche Genehmigung zur Verarbeitung von Daten, die zum Zwecke des rechtmäßigen Betriebs erforderlich sind (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c der DSGVO);
Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege im Rahmen der Website testrevolution.io - Rechtsgrundlage ist die gesetzliche Genehmigung zur Bearbeitung, die für die Vertragserfüllung erforderlich ist, wenn die betroffene Person ihre Partei ist oder wenn auf Antrag der Person, an die sie gerichtet ist, vor Vertragsabschluss Maßnahmen ergriffen werden müssen Daten betreffen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO);
Vertragserfüllung mit Ihnen, mit besonderem Schwerpunkt auf der Möglichkeit, Tests mit der TestRevolution-Software durchzuführen - Rechtsgrundlage ist die gesetzliche Genehmigung zur Bearbeitung, die zur Vertragserfüllung erforderlich ist, wenn die betroffene Person Vertragspartei ist (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b). DSGVO);
Durchführung von Werbe- und Geschäftstätigkeiten durch TestRevolution - Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist das berechtigte Interesse von TestRevolution (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO) oder die freiwillige Zustimmung (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der DSGVO).

Ihre persönlichen Daten werden für den Zeitraum verarbeitet:
angemessen für den Nachweis der ordnungsgemäßen Erfüllung seiner Verpflichtungen durch TestRevolution, wobei die Dauer der Verjährungsfrist für Ansprüche gilt;
aufgrund gesetzlicher Bestimmungen im Rahmen der Verpflichtung zur Aufbewahrung geeigneter Buchhaltungsunterlagen.
im Falle von Marketingaktivitäten, bis die angegebene Person der Weiterverarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken widerspricht oder bis die Zustimmung zum Versenden von Marketingnachrichten widerrufen wird.
Nach dem oben genannten Zeitraum werden personenbezogene Daten gelöscht, es sei denn, ihre Verarbeitung ist aufgrund einer anderen Rechtsgrundlage erforderlich.

In bestimmten Situationen kann TestRevolution Ihre personenbezogenen Daten in Drittländer (d. H. Außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums) übertragen, mit besonderem Schwerpunkt auf den Vereinigten Staaten von Amerika. In den USA erfolgt dies unter dem Datenschutzschild EU-USA. In diesem Fall ergreift TestRevolution alle Maßnahmen, um einen angemessenen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, und überträgt diese nur an Stellen, die ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten.
In anderen Drittländern als den USA erfolgt die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an diese nur unter den aus art. 45 DSGVO (Datenübertragung auf der Grundlage einer Angemessenheitsentscheidung der Europäischen Kommission), Art. 46 DSGVO (Übertragung vorbehaltlich angemessener Schutzmaßnahmen) oder Art. 47 DSGVO (Übertragung nach verbindlichen Unternehmensregeln).

DATENEMPFÄNGER
TestRevolution kann die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Dritten anvertrauen, um das Funktionieren der Website sowie die Umsetzung ihrer Rechte oder Pflichten im Zusammenhang mit der Verarbeitung sicherzustellen. Die Empfänger der Daten können dann sein: der Hosting-Anbieter, der CRM-Dienstanbieter, der E-Mail-Betreiber, die Anwaltskanzlei sowie der Anbieter von Funktionen, die die Zahlung innerhalb des Portals ermöglichen (Zahlungsbetreiber), statistische Messungen und Marketingaktivitäten, der Chrome-Webbrowser-Anbieter.
Von TestRevolution erhobene personenbezogene Daten können auf Anfrage auf der Grundlage einschlägiger gesetzlicher Bestimmungen oder anderer Personen und Organisationen - in Fällen, die in gesetzlichen Bestimmungen vorgesehen sind - auch den zuständigen staatlichen Behörden zur Verfügung gestellt werden.
Jedes Unternehmen, dem TestRevolution personenbezogene Daten zur Verarbeitung anvertraut, garantiert auf der Grundlage eines Vertrags über die Übertragung personenbezogener Daten (im Folgenden "Vertrauensvereinbarung") ein angemessenes Maß an Sicherheit und Vertraulichkeit bei der Verarbeitung personenbezogener Daten. Das Unternehmen, das Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage des Vertrauensvertrags verarbeitet, darf diese über ein anderes Unternehmen nur auf der Grundlage einer vorherigen Zustimmung verarbeiten

TestRevolution.
Die Weitergabe personenbezogener Daten an nicht autorisierte Personen im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie darf nur mit vorheriger Zustimmung der betroffenen Person erfolgen.
Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten Unternehmen aus Drittländern anvertraut wird, basiert diese Beauftragung auf geeigneten Mustervertragsklauseln oder Entscheidungen der Europäischen Kommission mit besonderem Schwerpunkt auf dem Datenschutzschild EU-USA, d. H. Dem Durchführungsbeschluss (EU) 2016/1250 der Kommission vom 12. Juli 2016).

PROFILIERUNG
TestRevolution kann Profilerstellung für Marketingzwecke durchführen, d. H. Um Ihnen ein Angebot seiner Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren, das auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.
Profiling ist die automatische Bewertung bestimmter persönlicher Faktoren, die sich auf eine Person beziehen. TestRevolution dient dazu, Ihre Anforderungen im Rahmen des TestRevolution-Angebots zu analysieren und Ihnen Materialien zu präsentieren, die auf Ihre Vorlieben zugeschnitten sind.
Sie werden im Zusammenhang mit der Profilerstellung keine negativen Konsequenzen haben und Ihre persönlichen Daten werden nicht in einem anderen Umfang als dem in Absatz angegebenen Zweck profiliert 2.4.4. über.
In dem Umfang, in dem Ihre personenbezogenen Daten einer Profilerstellung unterliegen, sind Sie berechtigt, solchen Aktivitäten zu widersprechen, und in dem Umfang, in dem die Grundlage für die Verarbeitung Ihre Zustimmung ist, sie zurückzuziehen.

RECHTE DES DATENGEGENSTANDES
Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten haben Sie das Recht: (a) über sie erhobene personenbezogene Daten sowohl aus dem System von TestRevolution als auch aus den Datenbanken von Unternehmen, mit denen TestRevolution zusammenarbeitet oder zusammenarbeitet, (b) Einschränkung der Datenverarbeitung, (c) Übertragung Von TestRevolution über Sie gesammelte personenbezogene Daten, einschließlich des Empfangs in strukturierter Form, (d) Aufforderung an TestRevolution, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und diese zu korrigieren, (e) Widerspruch gegen die Verarbeitung, (f) jederzeitige Einwilligung von TestRevolution ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Zustimmung vor ihrem Widerruf zu beeinträchtigen; (g) eine Beschwerde gegen TestRevolution bei der Aufsichtsbehörde (dem Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten) einreichen.

ANDERE DATEN
TestRevolution kann http-Abfragen speichern, daher können einige Informationen in den Server-Protokolldateien gespeichert werden, einschließlich der IP-Adresse des Computers, von dem die Abfrage stammt, Name der Station - Identifizierung durch das http-Protokoll, wenn möglich, Datum und Uhrzeit der Registrierung auf der TestRevolution.io-Website und das Eintreffen der Abfrage, die Anzahl der vom Server gesendeten Bytes, die URL der zuvor von Ihnen besuchten Seite, wenn Sie über den Link eingegeben haben, Informationen zu Ihrem Browser, Informationen zu Fehlern, Informationen zu Ihrem Gerät, Kennungen von Mobilgeräten (d. h. Apple) Werbekennung). Protokolle können als Material für die ordnungsgemäße Verwaltung der Website gesammelt werden. Nur Personen, die zur Verwaltung des IT-Systems berechtigt sind, haben Zugriff auf Informationen. Protokolldateien können analysiert werden, um Statistiken über Website-Verkehr und Fehler zu erstellen. Die Zusammenfassung dieser Informationen identifiziert keine Person.

SICHERHEIT
TestRevolution setzt technische und organisatorische Maßnahmen ein, um den Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten, die den Bedrohungen und Kategorien der geschützten Daten angemessen sind. Insbesondere schützt TestRevolution technische und organisatorische Daten vor unbefugter Offenlegung, Entfernung durch unbefugte Personen, Verarbeitung unter Verstoß gegen das Gesetz und Änderung, Verlust, Beschädigung oder Zerstörung. . Die persönlichen Daten der Benutzer werden auf einem gesicherten Server gespeichert und die Daten werden auch durch die internen Verfahren von TestRevolution im Bereich der Verarbeitung personenbezogener Daten und der Informationssicherheitsrichtlinie geschützt.
TestRevolution hat auch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen wie die Pseudonymisierung implementiert, um Datenschutzgrundsätze wie die Datenminimierung effektiv umzusetzen und der Verarbeitung die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen zu bieten, um die Anforderungen der DSGVO zu erfüllen und die Rechte der betroffenen Personen zu schützen.
Gleichzeitig weist TestRevolution darauf hin, dass bei der Nutzung des Internets und der elektronisch bereitgestellten Dienste das Risiko besteht, dass schädliche Software (Malware) in Ihr IKT-System und -Gerät gelangt und dass Dritte, einschließlich personenbezogener Daten, unbefugt auf Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, zugreifen. Um diese Bedrohungen zu minimieren, sollten Sie geeignete technische Sicherheitsmaßnahmen anwenden, z. B. die Verwendung aktueller Antivirenprogramme oder den Schutz der Identifizierung im Internet. Um detaillierte und professionelle Informationen zur Sicherheit des Internets zu erhalten, empfiehlt TestRevolution, sich an Stellen zu wenden, die auf diese Art von IT-Services spezialisiert sind.

COOKIES UND USER IDENTIFIERS
Für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website verwendet TestRevolution die Cookie-Technologie. Cookies sind Informationspakete, die auf Ihrem Gerät über eine Website gespeichert werden und in der Regel Informationen enthalten, die dem Zweck einer bestimmten Datei entsprechen. Mithilfe dieser Informationen verwenden Sie die Website TestRevolution.io. Dies sind normalerweise: Website-Adresse, Datum der Platzierung, Ablaufdatum, eindeutige Nummer und zusätzliche Informationen, die dem Zweck der Datei entsprechen.
Die Website verwendet zwei Arten von Cookies: (a) Sitzungscookies, die am Ende der Browsersitzung dauerhaft gelöscht werden; (b) persistent, die nach dem Ende der Browsersitzung auf dem Gerät verbleiben, bis sie gelöscht werden.
Aufgrund von sitzungsbezogenen und dauerhaften Cookies kann Ihre Identität nicht ermittelt werden. Der Cookie-Mechanismus erlaubt keine Erfassung personenbezogener Daten.
Website-Cookies sind für Ihr Gerät sicher, insbesondere erlauben sie nicht, dass Viren oder andere Software auf das Gerät gelangen.
Direkt von TestRevolution generierte Dateien können von anderen Diensten nicht gelesen werden. Externe Cookies (dh Cookies von Entitäten, die mit TestRevolution zusammenarbeiten) können von einem externen Server gelesen werden.
Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit selbst ändern, indem Sie die Bedingungen für deren Speicherung festlegen, über die Einstellungen Ihres Webbrowsers oder durch Konfigurieren des Dienstes.
Zunächst können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrem Gerät gemäß den Anweisungen des Browserherstellers deaktivieren. Dies kann jedoch dazu führen, dass einige oder alle Funktionen der Website nicht mehr verfügbar sind.
Sie können auf Ihrem Gerät gespeicherte Cookies auch jederzeit gemäß den Anweisungen des Browserherstellers löschen.
TestRevolution verwendet seine eigenen Cookies für die folgenden Zwecke: Konfiguration der Website TestRevolution.io und Anpassung des Website-Inhalts an die Vorlieben oder das Verhalten der Benutzer; Analyse und Publikumsforschung, Anzahl der Klicks und Navigationspfade zur Verbesserung des Erscheinungsbilds und der Organisation des Inhalts auf der Website, Zeitaufwand auf der Website, Anzahl und Häufigkeit der Website-Besucher.

TestRevolution verwendet externe Cookies für folgende Zwecke:
Google Analytics: Sammeln allgemeiner oder anonymer statischer Daten über Analysetools
Google AdWords: Werbe- und Marketingaktivitäten im Retargeting-Prozess
Apple Search Ads: Werbe- und Marketingaktivitäten im Retargeting-Prozess im Apple AppStore

Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in den Einstellungen des von Ihnen verwendeten Webbrowsers.

SCHLUSSBESTIMMUNGEN
Diese Datenschutzerklärung tritt am 01.04.2020 in Kraft

©2020 by TestRevolution Sp. z o.o.

 ul. Gliwicka 35,  42-600 Tarnowskie Góry, info@testrevolution.io

 Revolution in testing industry / software for testing / support for software tester