ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Diese Bestimmungen definieren die allgemeinen Bedingungen für die Nutzung der Software sowie für andere Maßnahmen des Benutzers im Rahmen der ihm von TestRevolution zur Verfügung gestellten Funktionen und der Bereitstellung von Diensten durch TestRevolution für Benutzer.

Jeder, der die Software nutzen möchte, muss diese Bedingungen zuerst lesen und akzeptieren. Wenn Sie den Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht zustimmen, dürfen Sie die TestRevolution-Dienste nicht nutzen oder darauf zugreifen. Die Verordnungen und sonstigen Nutzungsbedingungen werden vor Abschluss des Vertrags jedem kostenlos zur Verfügung gestellt und - auf jede Anfrage - so, dass eine bestimmte Person den Inhalt der Verordnungen mithilfe des von ihr verwendeten IKT-Systems erhalten, reproduzieren und aufzeichnen kann. Detaillierte Regeln für die Verwendung der Funktionalität finden Sie auf den entsprechenden Registerkarten der Website. Bestimmte von TestRevolution bereitgestellte spezielle Funktionen unterliegen Bedingungen, die diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergänzen und ergänzen.

DEFINITIONEN

.

Demo: Eine kostenlose Lizenz, die den Benutzer berechtigt, die Software in einem begrenzten Umfang zu verwenden.

.

Konto: ein elektronisch von TestRevolution bereitgestellter Dienst; Ein Teil der Website ist für den Benutzer einzeln getrennt, wodurch die Nutzung der Dienste ermöglicht wird.

.

Lizenz: Eine Lizenz für die Software, die TestRevolution dem Benutzer gewährt und deren Bedingungen in diesen aufgeführt sind

Vorschriften.

.

Abonnementzeitraum: Der Zeitraum für die Bereitstellung der Dienste, dessen Dauer durch das vom Benutzer ausgewählte Paket bestimmt wird, für das die Gebühren gezahlt werden. Der Abonnementzeitraum endet mit dem Ablauf des Tages, dessen Name oder Datum dem ersten Tag des Abonnementzeitraums entspricht, und wenn es im folgenden Monat keinen solchen Tag gibt - am letzten Tag des Monats; Eine einzelne Abonnementlaufzeit ist die Mindestdauer der Verpflichtung des Benutzers aus dem Vertrag.

Paket: Eine Variante, die den wesentlichen Umfang des Dienstes und den Umfang des Zugriffs auf die Software bestimmt und vom Benutzer auf der Grundlage der von TestRevolution bereitgestellten Optionen ausgewählt wird.

.

Datenschutzrichtlinie: Ein Dokument, das die Sicherheit des Datenschutzes und die Verarbeitung personenbezogener Daten der Benutzer regelt. Die Datenschutzrichtlinie ergänzt diese Bestimmungen und ist unter dem Link erhältlich .

.

Technische Unterbrechung: im Zusammenhang mit der Notwendigkeit, Wartungs- oder Modernisierungsarbeiten durchzuführen, die Verfügbarkeit der Software zu unterbrechen, die Nutzung der Dienste zu verhindern oder zu behindern.

.

Bestimmungen: Diese Bestimmungen der Website.

.

Erweiterung: Teil der Software, die in einem Webbrowser installiert werden kann.

.

Website: Die Website unter der URL testrevolution.io

Höhere Gewalt: ein Ereignis, das mit der in einer beruflichen Beziehung erforderlichen Sorgfalt nicht vorhergesehen werden konnte, das sowohl außerhalb von TestRevolution als auch des Benutzers liegt und dem sie nicht mit gebührender Sorgfalt widersprechen konnten; Insbesondere ein Hackerangriff oder die Einführung schädlicher Software in die Software wird als Ereignis höherer Gewalt angesehen.

.

TestRevolution / Dienstleister: TestRevolution sp. Z oo mit Sitz in Tarnowskie Góry (42-600), Ul. Gliwicka 35, eingetragen im Register of Entrepreneurs des National Court Register des Bezirksgerichts in Gliwice, 10. Handelsabteilung des National Court Register unter der KRS-Nummer: 0000832174, NIP: 6452563868, REGON: 385150770, mit einem Grundkapital von 50.000 PLN.

.

Vereinbarung: Eine zwischen TestRevolution und dem Benutzer geschlossene Vereinbarung, deren Gegenstand die Nutzung der Software und anderer Dienste ist.

.

Services: Bezahlte (vorbehaltlich Demo) Services, die elektronisch von TestRevolution bereitgestellt werden und darin bestehen, die Funktionalität der Software bereitzustellen, die insbesondere zur Durchführung automatischer Tests verwendet wird.

.

Benutzer: Eine Person mit voller Rechtsfähigkeit, die die Dienste zu den in den Bestimmungen festgelegten Bedingungen für geschäftliche oder berufliche Zwecke nutzt.

.

  1. EINLEITENDE BESTIMMUNGEN

    1. Der Benutzer darf die Software erst verwenden, nachdem er den Inhalt der Bestimmungen und der Datenschutzrichtlinie gelesen und akzeptiert hat. Es wird davon ausgegangen, dass der Benutzer mit Beginn der Nutzung der Software die Bestimmungen und die Datenschutzbestimmungen vorbehaltlos akzeptiert hat.

    2. Die Datenschutzrichtlinie, die hier verfügbar ist [ direkter Link ], ergänzt die Bestimmungen.

    3. TestRevolution veröffentlicht auf seiner Website keine Angebote, die in elektronischer Form im Sinne des Bürgerlichen Gesetzbuchs eingereicht wurden. Insbesondere gelten die Bestimmungen zur Abgabe eines Angebots in elektronischer Form nicht.

    4. Um die Funktionalität der Website nutzen zu können, muss der Benutzer die folgenden technischen Mindestanforderungen erfüllen: (a) ein Gerät mit Internetzugang, (b) ein aktives E-Mail-Konto (E-Mail); c) Die aktuelle Version eines der folgenden Webbrowser ist installiert: FireFox, Opera, Edge, Chrome, Safari.

    5. Um die Funktionalität der Software nutzen zu können, müssen die folgenden technischen Mindestanforderungen des Benutzers erfüllt sein: (a) ein Gerät mit Internetzugang, b) die Software über den Chrome- oder Chromium-Webbrowser verwenden.

    6. Die Nutzung der Website ist kostenlos. Andererseits kann die für die Software gewährte Lizenz kostenlos (Demoversion der Software) oder kostenpflichtig (Pakete) sein.

    7. Es ist verboten, illegale Inhalte als Teil der Dienste, der Website oder der Software in einer Weise bereitzustellen, die nicht mit den Bestimmungen der Bestimmungen, dem anwendbaren Recht, dem Anstand und den Grundsätzen des sozialen Zusammenlebens vereinbar ist.

    8. Die Website und ihre Komponenten, einschließlich Design und Inhalt, sind durch Urheberrechte und / oder andere Gesetze zum Schutz geistigen Eigentums geschützt. Diese Elemente dürfen vom Benutzer ohne die Zustimmung von TestRevolution weder ganz noch teilweise reproduziert, verbreitet oder veröffentlicht werden. Insbesondere erlauben die Bestimmungen dem Benutzer nicht, kostenpflichtige und kostenlose direkte und indirekte Weitergabe unter Verwendung von TestRevolution-Elementen der Website zu reproduzieren, zu verteilen, zu vermieten, zu verkaufen und auf andere Weise direkt und indirekt weiterzugeben.

  1. BENUTZER

    1. Die Lizenz wird Unternehmern gewährt, d. H. Natürlichen Personen, juristischen Personen und Organisationseinheiten, die keine juristischen Personen sind und in ihrem eigenen Namen geschäftliche oder berufliche Tätigkeiten ausüben.

    2. Die Software ist nicht für Verbraucher gedacht. Dies bedeutet, dass es nicht für Haushalts-, Unterhaltungs- oder andere nicht geschäftliche oder berufliche Zwecke verwendet werden sollte.

    3. Die Software ist ein Computerprogramm, dessen Verwendung entsprechende Kenntnisse und Fähigkeiten erfordert. Zum Zeitpunkt des Beginns der Nutzung der Software in der kostenpflichtigen Version oder in der Demoversion erklärt der Benutzer, dass er oder seine Mitarbeiter oder Mitarbeiter über die entsprechenden Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen, um die Software ordnungsgemäß zu verwenden.

    4. Wenn der Benutzer im Namen oder zum Nutzen einer juristischen Person, z. B. eines Unternehmens, handelt, erklärt er, dass er dazu voll berechtigt ist. TestRevolution kann den Benutzer verifizieren, ist jedoch nicht dazu verpflichtet. Das Unternehmen oder die oben genannten juristische Person.

  1. KONTO

    1. Im Rahmen der Funktionalität der Website kann der Benutzer ein Konto erstellen. Zu diesem Zweck durchläuft er oder sie das Registrierungsverfahren als Teil der Funktionalität der Website.

    2. Durch die Erstellung eines Kontos erklärt eine bestimmte Person, dass sie im Namen des Benutzers handelt und hiermit ordnungsgemäß autorisiert ist, im Namen und für diesen Benutzer zu handeln.

    3. Nach Bestätigung der Kontoregistrierung durch TestRevolution wird eine Vereinbarung zwischen dem Benutzer und TestRevolution auf unbestimmte Zeit geschlossen, sofern das Recht und / oder die Berechtigung des Benutzers, ein Konto zu erstellen und eine Vereinbarung abzuschließen, bestätigt wird. Wenn der Benutzer nicht berechtigt oder nicht in angemessenem Umfang befugt ist, ist die Vereinbarung ungültig.

    4. Der Benutzer darf die Rechte und Pflichten aus der Vereinbarung ohne die Zustimmung von TestRevolution nicht abtreten.

    5. Der Benutzer kann sein Konto jederzeit ohne Angabe von Gründen löschen, indem er entsprechende Erklärungen an die E-Mail-Adresse info@testrevolution.io sendet oder die entsprechenden Funktionen der Website nutzt.

    6. Wenn der Benutzer das Konto löscht, ist er nicht berechtigt, eine Rückerstattung der an TestRevolution gezahlten Gebühren zu verlangen. Durch das Löschen des Kontos verzichtet der Benutzer auf die weitere Nutzung der im Rahmen des Pakets bezahlten Dienste.

    7. Der Benutzer ist für alle Aktionen verantwortlich, die über das Konto ausgeführt werden, es sei denn, das Konto wurde rechtswidrig gehackt. Der Benutzer stellt das Konto möglicherweise nicht Dritten zur Verfügung und ist dafür verantwortlich, sein Login und Passwort vertraulich zu behandeln.

    8. Falls der Benutzer feststellt, dass sein Konto nicht autorisiert verwendet wurde, ist er verpflichtet, TestRevolution unverzüglich darüber zu informieren.

  1. SOFTWARE

    1. Die Software wurde entwickelt, um Tests im Bereich Webanwendungen und Websites durchzuführen. TestRevolution behält sich vor, dass im Falle des Aufkommens neuer Programmiertechniken, die zum Zeitpunkt der Erstellung der Software nicht verwendet wurden, möglicherweise keine mit ihnen erstellten Websites und Anwendungen getestet werden können.

    2. Die Verwendung der Software und die Installation der Erweiterung sind nur über den Chrome- oder Chromium-Webbrowser möglich.

    3. Die Software ermöglicht es dem Benutzer, den Test durchzuführen, indem alle Aktivitäten aufgezeichnet werden, die im Rahmen des Testens einer bestimmten Website oder Anwendung durchgeführt wurden, wobei der Schwerpunkt auf einzelnen Klicks und Daten liegt, die über die Tastatur eingegeben wurden, sowie auf der Wiedergabe der aufgezeichneten Aktivitäten auf Wunsch des Benutzers.

    4. Die Software kann in der Vollversion heruntergeladen werden, indem Sie eines der auf der Website verfügbaren Pakete oder die von TestRevolution bereitgestellte Demoversion kostenlos erwerben.

    5. Wenn TestRevolution während der Vertragslaufzeit die Software ändert, verbessert oder aktualisiert, wird die neue Version sofort implementiert und den Benutzern über die Dienste zur Verfügung gestellt. Die Zeit für die Implementierung eines Upgrades oder Updates der Software hängt vom Grad der Weiterentwicklung und Komplexität der implementierten technischen Änderungen ab und erfordert möglicherweise eine Wartungspause. Eine solche Änderung stellt keine Änderung der Vereinbarung dar.

  1. DEMO

    1. Die Demoversion der Software kann mit den entsprechenden Funktionen der Website heruntergeladen werden.

    2. Alle Bestimmungen der Bestimmungen gelten für die Demo bzw. für den Abschluss des Vertrags und die Auswirkungen seiner Beendigung oder seines Ablaufs, vorbehaltlich der Bestimmungen bezüglich der Gebühr und des Abonnementzeitraums. Die Demoversion dient nur dazu, die Funktionen und den Betrieb der Software durch den Benutzer zu überprüfen. Der Benutzer ist nicht berechtigt, die Software in der Demoversion in größerem Umfang zu verwenden, und ist insbesondere nicht berechtigt, sie im Rahmen geschäftlicher oder beruflicher Aktivitäten zu verwenden.

    3. TestRevolution legt fest, dass die Demoversion der Software im Vergleich zur kostenpflichtigen Version der Software möglicherweise einen begrenzten Funktionsumfang aufweist.

  1. PAKETE UND BEDINGUNGEN FÜR DIENSTLEISTUNGEN

    1. Als Teil der Funktionalität der Website kann der Benutzer ein Paket erwerben, das ihn zur Nutzung der Vollversion der Software berechtigt.

    2. Pakete unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Gültigkeit, ihres Funktionsumfangs und unter anderem unterschiedlicher Grenzen. mit der Anzahl der Personen, die die Software verwenden können, der Anzahl der Projekte, die im Rahmen des Pakets implementiert werden können, und der Anzahl der Tests, die ausgeführt werden können.

    3. Alle Informationen zu Paketen werden auf der Website veröffentlicht. Der Benutzer sollte die fraglichen Informationen überprüfen und ein Paket kaufen, das seinen Bedürfnissen und der Art seines Geschäfts entspricht.

    4. Mit der Bestellung des Pakets erklärt der Betroffene, dass er im Namen des Nutzers handelt und hiermit ordnungsgemäß befugt ist, im Namen und zum Nutzen des Nutzers zu handeln.

    5. Nach Erhalt der Zahlungsbestätigung für das Paket durch TestRevolution wird die Vereinbarung zwischen dem Benutzer und TestRevolution geändert. Eine solche Vereinbarung wird für einen bestimmten Zeitraum geschlossen, der dem Abonnementzeitraum entspricht.

    6. TestRevolution ist berechtigt, den Abschluss einer Vereinbarung in folgenden Fällen zu verweigern:

      1. im Formular angegeben sind falsch;

      2. Bei der Auswahl des Pakets oder der Zahlung wurden die Bestimmungen der Bestimmungen oder des Gesetzes verletzt.

    7. Unmittelbar nach Abschluss einer bezahlten Vereinbarung kann der Benutzer die Funktionalität der Software nutzen, die sich aus dem angegebenen Paket ergibt.

    8. Am Tag des Endes des Abonnementzeitraums verlängert sich der Vertrag automatisch um den nächsten Zeitraum, der dem abgeschlossenen Abonnementzeitraum entspricht, sofern er nicht früher gekündigt wird. Die im vorstehenden Satz dargelegte Regel gilt für den Fall des Ablaufs späterer, verlängerter Vertragslaufzeiten.

    9. Der Benutzer kann den Vertrag jederzeit mit sofortiger Wirkung bei kostenlosen Verträgen oder mit Wirkung zum Ende des Abonnementzeitraums kündigen, der zum Zeitpunkt der Kündigung bei bezahlten Verträgen gilt. Die Kündigung sollte über die entsprechenden Funktionen der Website erfolgen. Die Kündigung wird wirksam, sobald eine solche Willenserklärung bei TestRevolution eingegangen ist.

    10. Der Benutzer ist berechtigt, ein Paket auch während der Dauer eines anderen Pakets zu kaufen. In diesem Fall ersetzt das neu gekaufte Paket das vorherige und der Benutzer hat keinen Anspruch auf Rückerstattung der an TestRevolution gezahlten Gebühren.

  1. LIZENZ

    1. Zum Zeitpunkt des Herunterladens der Demoversion der Software oder der Bezahlung des Pakets gewährt TestRevolution dem Benutzer eine Lizenz zur Nutzung der Software.

    2. Die in Absatz 1 genannte Lizenz. 7.1. oben ist eine Lizenz: i) nicht exklusiv; ii) territorial unbegrenzt; iii) für die in dem vom Benutzer gekauften Paket angegebene Zeit angegeben.

    3. Im Fall der Demoversion der Software ist die Lizenz eine kostenlose Lizenz und wird nur zur Überprüfung des Betriebs der Software durch den Benutzer gewährt und gilt nicht für kommerzielle Aktivitäten des Benutzers.

    4. Bei der Vollversion der Software handelt es sich bei der Lizenz um eine kostenpflichtige Lizenz (die Kosten der Lizenz ergeben sich aus dem vom Benutzer ausgewählten Paket), die zum Zwecke der Durchführung von Programmiertests im Rahmen der geschäftlichen oder beruflichen Tätigkeit des Benutzers gewährt wird, soweit dies aus dem vom Benutzer erworbenen Paket resultiert.

    5. Der Benutzer ist nicht berechtigt, Unterlizenzen (weitere Lizenzen) an Dritte zu vergeben.

    6. Die Software ist durch geistige Eigentumsrechte geschützt, wobei der Schwerpunkt auf den Urheberrechten von TestRevolution liegt. TestRevolution behält sich alle Rechte an der Software vor, insbesondere Erweiterungen, die dem Benutzer im Rahmen der Vereinbarung nicht ausdrücklich gewährt werden. Die Vereinbarung erlaubt es dem Benutzer insbesondere nicht, (a) die Software gegen eine Gebühr oder kostenlos ohne TestRevolution zu reproduzieren, zu verteilen, zu vermieten, zu verkaufen oder auf andere Weise weiterzugeben, (b) zu modifizieren, zurückzuentwickeln oder zu stören andernfalls in der Software (c) Nutzung und Entwicklung des geistigen Eigentums von TestRevolution zum Aufbau eigener Produkte und Dienstleistungen, (d) Nutzung des geistigen Eigentums von TestRevolution für einen rechtswidrigen Zweck oder zum Nachteil von TestRevolution. Jedes Verhalten, das die oben genannten Bedingungen erfüllt, wird als Verstoß gegen die Bestimmungen der Vereinbarung angesehen.

  1. ZAHLUNG

    1. Die Zahlung für die Software erfolgt über die vom Zahlungsbetreiber bereitgestellten Funktionen und Dienste oder auf jede andere Weise, die für jedes Mal auf der Website bereitgestellt wird.

    2. Die Zahlung ist über Funktionen möglich, die von Dritten bereitgestellt werden, wobei der Stripe-Zahlungsbetreiber im Vordergrund steht.

    3. Der Benutzer ist verpflichtet, die Zahlung sofort nach Auswahl des Pakets und Bestellung vorzunehmen.

    4. Vorübergehende mangelnde Verfügbarkeit von Funktionen und Diensten gemäß Absatz 8.1. Das oben Gesagte entbindet den Benutzer nicht von der Verpflichtung, die Zahlung zu leisten, nachdem seine Verfügbarkeit wiederhergestellt wurde.

    5. Um eine Zahlung für das Paket vorzunehmen, wählt der Benutzer die Zahlungsmethode aus, die über die Funktionalität der Website oder über von Dritten bereitgestellte Dienste verfügbar ist, und handelt gemäß den angezeigten Nachrichten. TestRevolution haftet nicht für Schäden am Benutzer, die durch die Nutzung von Funktionen oder Diensten des Zahlungsbetreibers und anderer Dritter entstehen.

    6. Die Preise für von TestRevolution bereitgestellte Pakete sind Nettopreise.

    7. Die Gebühren sind nicht erstattungsfähig.

    8. TestRevolution ist berechtigt, Änderungen an den in der Preisliste für Pakete angegebenen Bedingungen vorzunehmen, die keine Änderung der Vereinbarung in dem Abonnementzeitraum darstellen, in dem die Preisliste geändert wurde. Wenn der Vertrag aufgrund des Endes des Abonnementzeitraums nicht gekündigt wird, gilt die neue Preisliste für den Benutzer zu Beginn des nächsten Abonnementzeitraums.

    9. Durch das Akzeptieren der Bestimmungen stimmt der Benutzer der Lieferung elektronischer Rechnungen an die E-Mail-Adresse zu, die bei der Registrierung auf der Website und über die Funktionalität der Website angegeben wurde.

    10. Wenn der Benutzer die Gebühr nicht zahlt, ist TestRevolution nach Ablauf der Zahlungsfrist, die in der Erinnerung an die an die E-Mail-Adresse des Benutzers gesendete Gebühr angegeben ist, berechtigt, die Software mit der Möglichkeit zu sperren, sie im Falle einer Zahlung wieder zu aktivieren. Wenn der Benutzer den fälligen Betrag nicht innerhalb der von TestRevolution angegebenen Frist erneut zahlt, ist TestRevolution berechtigt, den Vertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen.

    11. Wenn die Vereinbarung von TestRevolution aus Gründen, die ihr zuzurechnen sind, nicht ausgeführt wird oder die Gebühr zu Unrecht erhoben wurde, kann dem Benutzer die Gebühr ganz oder teilweise auf die gleiche Weise erstattet werden, wie sie erhoben wurde.

  1. VERANTWORTUNG

    1. TestRevolution ist nicht verantwortlich für die Verwendung der Software und ihrer Funktionalität durch den Benutzer in einer Weise, die nicht mit den Bestimmungen der Vorschriften, Gesetzen, guten Manieren und anderen allgemein geltenden Regeln vereinbar ist.

    2. TestRevolution ist nicht verantwortlich für Aktionen, die Benutzer im Rahmen der Verwendung der Software ausführen. Insbesondere haftet TestRevolution nicht für Schäden, die in der vom Benutzer im Zusammenhang mit der Verwendung der Software durch den Benutzer getesteten Umgebung entstehen, es sei denn, diese Schäden wurden durch vorsätzliches Verschulden von TestRevolution verursacht.

    3. Wenn der Benutzer durch die Funktionalität der Software Rechte Dritter verletzt, verpflichtet er sich, TestRevolution von jeglicher Haftung gegenüber Dritten freizustellen und gegebenenfalls Schäden, Strafen oder andere von TestRevolution gewährte Beträge im Zusammenhang mit dem vom Benutzer begangenen Verstoß zu zahlen.

    4. TestRevolution haftet, soweit gesetzlich zulässig, nicht für Schäden, die den Benutzern im Zusammenhang mit der Nutzung der Software entstehen, es sei denn, sie entstehen im Zusammenhang mit den vorsätzlichen Handlungen von TestRevolution. Gleichzeitig ist die Haftung von TestRevolution auf den tatsächlich vom Benutzer erlittenen Schaden beschränkt und deckt nicht die vom Benutzer verlorenen Vorteile ab.

    5. TestRevolution garantiert nicht, dass die Software vollständig mit anderen Programmen oder Anwendungen kompatibel ist, die in einer bestimmten Umgebung installiert sind, und ist nicht verantwortlich für Fehler oder Schäden, die aus einer solchen Inkompatibilität resultieren. Insbesondere ist TestRevolution nicht verantwortlich für die Fähigkeit, die Erweiterung in einem bestimmten Browser zu installieren, und für die Folgen einer solchen Installation.

    6. TestRevolution stellt die IKT-Infrastruktur bereit und stellt deren effizientes technisches Funktionieren sicher und ist in dieser Hinsicht für das System und die Dienste verantwortlich.

    7. TestRevolution haftet nicht für Schäden, die durch den Betrieb von böswilliger / bösartiger Software (Malware) entstehen, die vom Benutzer oder Dritten rechtswidrig in die Software eingeführt wurde, sowie für Schäden, die durch eine kurzfristige Behinderung oder Schwierigkeiten beim Zugriff auf die Software aufgrund eines technischen Defekts entstehen.

    8. Im Rahmen der zwischen TestRevolution und dem Benutzer geschlossenen Vereinbarungen haftet TestRevolution nur im Falle eines vorsätzlichen Schadens und im Rahmen der dem Benutzer tatsächlich entstandenen Verluste. Insbesondere übernimmt TestRevolution keine kommerziellen Garantien in Bezug auf die Bereitstellung und Nutzung der Dienste.

    9. Die Haftung von TestRevolution ist auf das Dreifache der monatlichen Gebühr für das höchste Paket begrenzt.

    10. Der Benutzer verpflichtet sich, alle Schäden zu decken, die durch Handlungen oder Unterlassungen des Benutzers entstehen, die gegen das Gesetz oder die Vorschriften verstoßen. Hierin ist der Nutzer verpflichtet, alle Kosten zu erstatten, die TestRevolution im Zusammenhang mit seinem Schadensersatzanspruch entstehen.

    11. Der Benutzer ist voll verantwortlich für die Entitäten, denen er Zugriff auf das Konto gewährt hat.

  1. KÜNDIGUNG DES VERTRAGS

    1. TestRevolution ist berechtigt, den Vertrag in den folgenden Fällen mit sofortiger Wirkung (ohne vorherige Ankündigung) zu kündigen: i) Der Benutzer verwendet die Software in einer Weise, die nicht mit der erteilten Lizenz vereinbar ist. ii) Der Benutzer ergreift alle in Absatz angegebenen Maßnahmen 7.6. Von den Verordnungen.

  1. PERSÖNLICHE DATEN

    1. TestRevolution informiert, dass alle mit der Verwendung der Software ergriffenen Maßnahmen auf den Servern gespeichert sind, auf denen die Daten gespeichert sind. In Anbetracht der obigen Ausführungen wird empfohlen, während der Tests keine personenbezogenen Daten einzugeben, da diese archiviert werden. TestRevolution verarbeitet alle eingegebenen personenbezogenen Daten nur, um den ordnungsgemäßen und effektiven Betrieb der Software in der Benutzerumgebung sicherzustellen und den Betrieb der Software zu überwachen und zu überprüfen. Weitere Informationen darüber, wie TestRevolution Daten verarbeitet, finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.

    2. Der Nutzer erklärt, er sei der Verwalter personenbezogener Daten im Sinne der Verordnung des Europäischen Parlaments und des EU-Rates vom 27. April 2018 zum Schutz des Einzelnen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr sowie zur Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG (" DSGVO ") in Bezug auf personenbezogene Daten, die er im Rahmen der Nutzung der Software eingegeben hat.

    3. TestRevolution garantiert, dass es (unter Berücksichtigung des Standes des technischen Wissens, der Kosten der Implementierung und der Art, des Umfangs, des Kontexts und der Zwecke der Verarbeitung sowie des Risikos einer Verletzung der Rechte oder Freiheiten natürlicher Personen mit unterschiedlichen Wahrscheinlichkeiten und Schweregraden) geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen hat, um das Sicherheitsniveau der Verarbeitung personenbezogener Daten zu gewährleisten entsprechend dem jeweiligen Risiko. TestRevolution stellt auch die Einhaltung von Art. 28 Sek. 2 und sek. 4 DSGVO.

    4. Mit Beginn der Nutzung der Software beauftragt der Benutzer TestRevolution mit der Verarbeitung personenbezogener Daten, die der Benutzer freiwillig oder von ihm während der Nutzung der Software autorisierte Personen eingegeben hat.

    5. TestRevolution verarbeitet die ihm anvertrauten personenbezogenen Daten nur, um den ordnungsgemäßen Betrieb der Software sicherzustellen, ihre Verfügbarkeit sicherzustellen und etwaige Fehler oder Mängel zu beseitigen.

    6. TestRevolution verarbeitet die ihm anvertrauten personenbezogenen Daten nur auf Anfrage des dokumentierten Benutzers zur Verarbeitung. Es wird davon ausgegangen, dass das Akzeptieren der Bestimmungen gleichbedeutend mit der Erteilung einer solchen Anweisung durch den Benutzer ist.

    7. TestRevolution stellt sicher, dass der Zugriff auf Daten, die von TestRevolution im Auftrag des Benutzers verarbeitet werden, nur Personen gewährt wird, die von TestRevolution gemäß den Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten autorisiert wurden und in den Methoden zur Sicherung der verarbeiteten Daten nach neuen Standards geschult wurden. TestRevolution stellt außerdem sicher, dass Personen, die zur Verarbeitung personenbezogener Daten befugt sind, sich zur Wahrung der Geheimhaltung personenbezogener Daten und ihrer Sicherungsmethoden verpflichten oder einer angemessenen gesetzlichen Geheimhaltungspflicht unterliegen und dass diese Personen sich verpflichten, die Bestimmungen der DSGVO und die auf der Grundlage von erlassenen nationalen Vorschriften einzuhalten Nein.

    8. TestRevolution stellt dem Benutzer unverzüglich alle Informationen zur Verfügung, die erforderlich sind, um die Einhaltung der im allgemein geltenden Recht zum Schutz personenbezogener Daten festgelegten Verpflichtungen nachzuweisen. TestRevolution ermöglicht und trägt zum Benutzer als Datenverantwortlicher oder professioneller Auditor bei, der vom Benutzer autorisiert wurde, Audits einschließlich Inspektionen durchzuführen.

    9. Unter Berücksichtigung der Art der Verarbeitung hilft TestRevolution den Administratoren durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, die Verpflichtung zu erfüllen, auf die Anfragen der betroffenen Person bei der Ausübung ihrer in der DSGVO festgelegten Rechte zu reagieren. Unter Berücksichtigung der Art der Verarbeitung und der Informationen, die dem Dienstanbieter zur Verfügung stehen, hilft der Dienstanbieter den Administratoren auch bei der Erfüllung der in Art. 1 festgelegten Verpflichtungen. 32-36 DSGVO.

    10. TestRevolution verpflichtet sich, dem Benutzer alle Verstöße im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung zu melden. Insbesondere verpflichtet sich der Diensteanbieter, den Benutzer unverzüglich, jedoch nicht länger als 36 Stunden nach Erhalt der Informationen, über alle Ereignisse zu informieren, die zur Haftung des Benutzers als Administrator auf der Grundlage allgemein geltender Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten führen können.

    11. Der Dienstanbieter kann die Verarbeitung personenbezogener Daten, die der Benutzer anvertraut, anderen Unternehmen anvertrauen, um die Funktionalität der Software und im Rahmen interner Benutzerdienstprozesse zu implementieren, d. H. Google LLC, Microsoft Corporation, DigitalOcean LLC, Amazon Web Services EMEA SARL.

    12. TestRevolution informiert den Benutzer mindestens 7 (sieben) Werktage vor dem geplanten Beginn der Verarbeitung durch einen anderen Prozessor über beabsichtigte Änderungen beim Hinzufügen oder Ersetzen anderer Prozessoren, sodass der Benutzer der Verwendung eines anderen Prozessors durch TestRevolution widersprechen kann. In Ermangelung eines solchen Widerspruchs wird davon ausgegangen, dass der Benutzer der Änderung zugestimmt hat.

    13. TestRevolution verpflichtet sich sicherzustellen, dass die Bestimmungen des Vertrags, der mit dem von TestRevolution mit der Verarbeitung anvertrauter personenbezogener Daten beauftragten Unternehmen geschlossen wurde, die in den Verordnungen zwischen TestRevolution und dem Benutzer vereinbarten Bestimmungen zum Datenschutz und die diesbezüglichen Empfehlungen der DSGVO widerspiegeln.

    14. TestRevolution erklärt, dass es die Verarbeitung personenbezogener Daten weiterhin nur Unternehmen anvertrauen wird, die die Einhaltung der Bestimmungen der DSGVO sicherstellen und einen angemessenen Schutz der ihnen anvertrauten Daten gewährleisten.

    15. Nach dem Ende der Bereitstellung von Diensten für den Benutzer im Zusammenhang mit der Verarbeitung löscht TestRevolution alle personenbezogenen Daten und ihre vorhandenen Kopien, es sei denn, das Unionsrecht oder das Recht eines Mitgliedstaats schreibt vor, dass TestRevolution personenbezogene Daten speichert.

  1. TECHNISCHE EFFIZIENZ VON DIENSTLEISTUNGEN UND BESCHWERDEN

    1. TestRevolution unternimmt alle Anstrengungen, um das ordnungsgemäße Funktionieren der Software sicherzustellen, und verpflichtet sich, die Kontinuität der Dienste zu gewährleisten, vorbehaltlich der nachstehenden Bestimmungen.

    2. Die oben genannte Verpflichtung umfasst keine Ereignisse und deren Folgen im Zusammenhang mit: fehlerhafter Funktion von Websites außerhalb der Software, die außerhalb der Kontrolle von TestRevolution liegen; Probleme, die durch Datenverlust aus Gründen verursacht werden, die dem Benutzer zuzurechnen sind; unbefugte Eingriffe des Benutzers oder Dritter in das System; die Aktion einer höheren Gewalt; Technische Pausen.

    3. Der Benutzer ist berechtigt, eine Beschwerde über den Betrieb der Software einzureichen.

    4. Der Benutzer reicht eine Beschwerde ein, indem er: i) einen Brief an TestRevolution sendet, ii) eine E-Mail an [info@testrevolution.io] sendet.

    5. Die Beschwerde wird von TestRevolution innerhalb von 14 Tagen nach ihrer Einreichung geprüft. Der Benutzer wird per Brief oder E-Mail über die Art und Weise der Prüfung der Beschwerde informiert.

  1. KONTAKT

    1. Um TestRevolution schnell zu kontaktieren, kann der Benutzer eine E-Mail an info@testrevolution.io senden.

  2. ÄNDERUNG DER VORSCHRIFTEN

    1. TestRevolution kann diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen aus wichtigen rechtlichen oder technischen Gründen sowie im Falle einer Änderung des Geschäfts und der Geschäftsziele von TestRevolution ändern. Der Grund für die Änderung der Vorschriften wird jedes Mal auf die unten angegebene Weise angegeben.

    2. Benutzer werden über die Änderung der Bestimmungen in einer E-Mail informiert, die 7 Tage vor Inkrafttreten der Bestimmungen im neuen Wortlaut gesendet wird. Wenn der Benutzer, in der oben genannten Wenn Sie den Vertrag nicht durch Abgabe einer entsprechenden Erklärung in Form eines Dokuments kündigen, wird davon ausgegangen, dass er die Bestimmungen in der geänderten Fassung vorbehaltlos akzeptiert hat.

    3. Die neue Version der Bestimmungen gilt nur für Pakete, die nach Inkrafttreten dieser Version gekauft wurden.

  1. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

    1. Für die Verpflichtungen aus den Verordnungen gilt polnisches Recht. Streitigkeiten zwischen TestRevolution und dem Benutzer sind dem für den Sitz von TestRevolution zuständigen Gericht vorzulegen.

.

Die Verordnung tritt am 01.04.2020 in Kraft

©2020 by TestRevolution Sp. z o.o.

 ul. Gliwicka 35,  42-600 Tarnowskie Góry, info@testrevolution.io

 Revolution in testing industry / software for testing / support for software tester